Babykurse

Unsere Babykurse werden in 2 Altersgruppen angeboten, die sich dementsprechend auch im Programm voneinander unterscheiden.

Bitte wählen Sie nun zwischen Seesternchen (3-6 Monate) und Wasserfröschen (7-12 Monate).

 

Schon ab 3 Monaten können Babys zusammen mit einem Elternteil nach Herzenslust planschen. Babys haben keine angeborene Angst vor dem Wasser, denn es ist für sie kein fremdes Element. Ein neugeborenes Kind kennt das Element Wasser bereits aus dem Mutterleib und vorausgesetzt, dass es ihm darin auch gut ging, bewegen sie sich gerne im Wasser. Der beste Weg, um nun wieder Freundschaft mit dem Wasser zu schließen, führt über das Spiel, d.h. das Baby wird spielerisch erneut mit dem Element Wasser vertraut gemacht. Ziel des Babyschimmens ist also nicht das Schwimmen zu vermitteln, sondern die Wiedergewöhnung ans Wasser.

 

Die Babys erlernen mit vielen bunten anregenden Spielmaterial, Liedern und Reimen und durch die gezielte Auswahl von Übungen den Umgang mit den physikalischen Wassereigenschaften Auftrieb und Widerstand. Und den Eltern werden mit Unterstützung des Kursleiters wichtige und vor allem sichere Griffe und Haltetechniken gezeigt und sie sehen, wie Ihr Baby die große Bewegungsfreiheit im Wasser ausnutzt. Dies eröffnet dem Kind perspektivisch eine solche Vertrautheit mit dem Wasser, die es zum frühen Schwimmen führen kann. Von entscheidender Tragweite ist jedoch, dass sich bei regelmäßiger Teilnahme Babyschwimmen äußerst positiv auf die Entwicklung Ihres Kindes auswirkt. Dies belegen viele Studien und nicht umsonst wird es von vielen Kinderärzten empfohlen.

wichtiger Hinweis:

Beachten Sie bitte die Wassertiefe von 1,40m ! Eine Körpergröße von weniger als 1,60 m macht das sichere und angenehme Bewegen mit Ihrem Kind im Wasser unmöglich.